Sie sind hier: Ratgeber Vertragslaufzeit

Vertragslaufzeit


Schließt man bei einer Singlebörse eine Premium-Mitgliedschaft ab, kommt ein Vertrag mit dieser zustande. Neben dem Preis ist dabei vor allem die Vertragslaufzeit der Mitgliedschaft entscheidend. Die einzelnen Anbieter bieten hier höchst unter Vertragslaufzeiten an. Bei den meisten Anbietern kann man aber zwischen unterschiedlichen Laufzeiten auswählen.

Anders als bei Handyanbieter muss man bei einer Singlebörse nicht gleich einen Zweijahresvertrag abschließen, wenn man Premium-Mitglied einer Singlebörse werden möchte. Oft gibt es auch Laufzeiten unter einem Jahr. Häufig findet man 3, 6, 12 und 24 Monate Vertragslaufzeit bei einer Singlebörse. Hierbei gilt, dass der monatliche Beitrag umso geringer ist, je länger die Vertragslaufzeit ist. Man sollte sich also schon vor der Anmeldung gut überlegen, wie lange man in etwa Mitglied sein möchte.

Unserer Meinung nach sind drei und sechs Monate zu kurz um ernsthaft einen Partner zu finden. Wir präferieren daher eine Vertragslaufzeit von 12 Monaten. Dies gibt einem genügend Flexibilität bei der Partnersuche und man wird nicht von vornherein unter Druck gesetzt.




weitere Ratgeberthemen:

Selbsttest Singlebörse

Zeige dein Profilbild

kein Blinddate

die perfekte Profilbeschreibung

Betrüger erkennen

Singlebörsen-Trends 2013

Bekanntschaften

Singlebörse finden mit unserem Singlebörsen - Vergleich