Vertragsverlängerungen


Schließt man bei einer Singlebörse eine kostenpflichtige Mitgliedschaft ab und begibt sich somit in ein Vertragsverhältnis mit dem Anbieter, sind neben der Vertragslaufzeit auch die weiteren Vertragsbedingungen entscheidend. Besonders sollte man darauf achten, wie die Kündigungsbedingungen sind und ob es automatische Vertragsverlängerungen gibt.

Bei einer automatischen Vertragsverlängerung, verlängert sich die kostenpflichtige Mitgliedschaft automatisch um einen bestimmten Zeitraum, wenn nicht innerhalb der Kündigungsfrist schriftlich gekündigt wird. Vergisst man also bei der Singlebörse zu kündigen, muss man weiter die Mitgliedsbeiträge zahlen. Dieses Modell gibt es übrigens nicht nur bei Singlebörsen, sondern auch in vielen anderen Branchen.

Häufig findet man automatische Vertragsverlängerungen bei Angeboten mit sehr kurzer Vertragslaufzeit. Kündigt man diese nicht rechtzeitig, verlängert sich der Vertrag automatisch um mehrere Monate oder sogar länger.

Wir raten sich die Vertragsbedingungen genau durchzulesen und zu schauen, ob eine automatische Vertragsverlängerung vorgesehen ist. Ist dies der Fall, sollten Sie sich das Kündigungsdatum genau merken, damit Sie dieses nicht verpassen und in einen ungewollten langfristigen Vertrag kommen.




weitere Ratgeberthemen:

Premium-Profile

Singlebörsen vs. Communities

Spezialsinglebörsen

Kündigung bei einer Singlebörsen

die perfekte Profilbeschreibung

Betrüger erkennen

Singlebörsen-Trends 2013

Singlebörse finden mit unserem Singlebörsen - Vergleich